Paderborner Jugendopen 2014

Schach trifft König Fußball – 25. Mai 2014, Benteler-Arena

Das Turnier ist “aus, aus, aus”!

159 Kinder und Jugendliche sowie ihre Eltern und Betreuer strahlten mit der Sonne um die Wette, als auf ungewohntem Terrain das 2. Paderborner Jugendopen angepfiffen wurde.

Das Turnier stand unter dem Motto “Schach trifft König Fußball”. Schach und Fußball? Passt das denn? Klar doch: Schließlich fanden die Spiele in den heiligen Hallen des SC Paderborn 07 statt, der unlängst sensationell in die 1. Fußballbundesliga aufgestiegen ist. Außerdem sind ganz viele schachbegeisterte Kinder und Jugendliche auch fußballverrückt. Und last but not least: Die Stadionbratwurst schmeckt auch beim Schach-Kiebitzen.

Das Turnier verlief reibungslos, wobei vor allem die große Disziplin der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu loben ist, die den Organisatoren um Chef Ulrich Rust das Leben ganz einfach machten.

Neben einem schönen Rahmenprogramm unter der Leitung von Melanie Kleinhans vom SCP-Kids Club und einer für alle Spieler kostenlosen Stadionführung wurde auch großartiger Schachsport geboten. In allen Altersklassen von U8 bis U16 wurde verbissen aber fair neun Runden lang um Punkte und Platzierungen gekämpft.

Zu den Ergebnissen:

U8
Platz 1: Mats Lennart Siol (8.0)
Platz 2: Robert Prieb (7.5)
Platz 3: Haode Yin (6.5)

Dreifachsieg für den SK Blauer Springer Paderborn. Wow! Nicht schlecht. Nicht vergessen wollen wir aber, dass der jüngste Teilnehmer mit gerade einmal fünf Jahren sage und schreibe fünf Punkte geholt hat: Jonah Elias Deppe vom SV Königsspringer Lemgo. Respekt!

U10
Platz 1: Lennart Schröder (9.0), SK Münster 32
Platz 2: Antonia Ziegenfuß (8.0), SV Breitenworbis
Platz 3: Ruben Gideon Köllner (7.0), SV Bergneustadt-Derschlag

9 aus 9 von Lennart sind nicht ganz schlecht. Glückwunsch! Kimberly Schmidtmann vom SK Blauer Springer durfte sich über den Pokal für das beste Mädchen freuen, weil Antonia natürlich den Pokal für den Zweiten Platz bekommen hat.

U12
Platz 1: Jan Helmer (8.5), Hamelner SV
Platz 2: Niklas Schlangenotto (7.0)
Platz 3: Moritz Brockhoff (6.5)

Jan hat den Lokalmatadoren vom SK Blauer Springer Paderborn den ersten Platz weggeschnappt. Somit landeten Niklas, Moritz und Noah Stirnberg “nur” auf den Plätzen 2-4.

U14
Platz 1: Kevin Schröder (9.0), LSV/Turm Lippstadt
Platz 2: Kevin Verfürth (6.5), SK Turm Kleve 1974
Platz 3: Sebastian Scholz (6.0), SK Königsspringer Iserlohn

Hier gab es einen haushohen Favoriten, der sich auch keine Blöße gegeben hat. Kevin war nicht zu bezwingen, hat aber auch schon bei ganz großen Veranstaltungen seine Gegner in Grund und Boden gespielt. Allerdings hat er berichtet, dass die Gegenwehr bei diesem Turnier insgesamt nicht schlecht war. So ganz einfach waren die Partien nicht alle.

Lisa-Marie Möller vom SK Blauer Springer hat als bestes Mädchen auf Platz 5 auch einen Pokal abgestaubt.

U16
Platz 1: Janik Kruse (9.0), LSV/Turm Lippstadt
Platz 2: Linus Kuckling (8.0), LSV/Turm Lippstadt
Platz 3: Jan Locher (6.5), SK Blauer Springer Paderborn

Doppelsieg für die Schachfreunde aus Lippstadt. Janik mit 9 Toren bei ebenso vielen Schüssen, was auch in dieser Altersklasse keinen Anlass zum Klagen gibt. Torjäger!

Wir bedanken uns ganz herzlich beim SC Paderborn 07 dafür, dass das Turnier in dieser Form stattfinden konnte, sowie bei unseren Sponsoren (Sparkasse Paderborn-Detmold sowie der Verein “Paderborn überzeugt”) für ihre großzügige Unterstützung.

Vielen Dank aber auch an die Eltern und Betreuer, die Zeit geopfert haben um ihren Schützlingen ein sportliches Wochenende zu ermöglichen.

Alle weiteren Infos zum Turnier finden Sie unter Paderborner Jugendopen 2014

So seh´n Sieger aus (mit Jugendwart Sascha Schlangenotto und Turnierleiter Dr. Ulrich Rust vom SK Blauer Springer Paderborn):

Das Turnier läuft…

Bei “Kaiserwetter” ist das Turnier heute früh mit insgesamt 159 Teilnehmern in 5 Altersgruppen gestartet. Die Runden laufen derzeit und Zuschauer sind natürlich  herzlich willkommen! Die Siegerehrungen finden voraussichtlich gegen 18:30 Uhr statt.
OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Letzte Vorabinformationen

Heute morgen haben wir Tische und Bänke aufgestellt. Bretter, Figuren und Uhren stehen bereit und werden morgen ab 7.30 Uhr aufgebaut, damit nicht ein Regenschauer alles hinwegschwemmt.

Eben gab es noch einen heftigen Schauer, aber für morgen ist “Sonne pur” vorhergesagt. Im Stadion selbst gibt es nur wenig Schatten. Bitte denkt daher an eine Base Cap o.ä. und Sonnencreme!

In Ergänzung zur Ausschreibung haben wir noch einige weitere Informationen zusammengestellt.

Wir wünschen allen eine gute Anreise und freuen uns auf Euch!

Das Wetter spielt mit

WettervorhersageDer aktuelle Wetterbericht verspricht geradezu ideales Turnierwetter für kommenden Sonntag. Wir haben daher heute die Weichen auf “draußen” gestellt. Mit anderen Worten: Das Turnier findet im Umlaufbereich, unmittelbar neben dem Rasen statt.

Stadionführungen

Bis zum aktuellen Zeitpunkt haben sich schon 126 Kinder und Jugendliche angemeldet und wir freuen uns auf viele weitere.

Allerdings – und das ist vielleicht durchaus etwas überraschend – haben bisher nur knapp 30 ihr Interesse an einer Stadionführung geäußert. Damit die Verantwortlichen des SC Paderborn 07 planen und eine entsprechende Zahl von Tour-Guides engagieren können, ist es zwingend notwendig, dass wir die Zahl der Teilnehmer an den Stadionführungen bis Mitte nächster Woche melden. Eine spontane Teilnahme wird aus diesen Gründen NICHT möglich sein.

Wer also an einer Stadionführung teilnehmen möchte und sich bisher noch nicht dafür angemeldet hat, möge dies doch bitte schnellstmöglich per kurzer E-Mail an anmeldung@paderborner-jugendopen.de nachholen. Für Spieler/-innen ist diese im Übrigen bereits im Startgeld enthalten.

Auch anderen Interessenten möchten wir gerne einen Blick hinter die Kulissen eines Bundesliga-Stadions anbieten. Allerdings werden wir hier einen kleinen Unkostenbeitrag erheben, der dann vor Ort bezahlt werden kann. Aller Voraussicht nach wird sich dieser irgendwo zwischen 2 und 5 Euro bewegen, abhängig von der Zahl der Teilnehmer/-innen. Aber auch hier ist eine Voranmeldung – soweit noch nicht geschehen – unabdingbar.

Wir möchten natürlich alle vermeiden, dass es an dem Sonntag zu Enttäuschungen kommt, weil sich jemand nicht vorab angemeldet hat.

Technik-Test erfolgreich

Heute haben wir in der Benteler-Arena einen Technik-Test erfolgreich durchgeführt. Die Live-Übertragung der Partien am ersten Brett der einzelnen Altersklasse ins Internet und auf die beiden je 25 m² großen Videoleinwände im Stadion steht.

Inzwischen 100 Anmeldungen

Heute, gut zweieinhalb Wochen vor dem Turnier, haben wir bereits die Zahl von 100 festen, namentlichen Anmeldungen erreicht.

Das bedeutet zum einen, dass für Interessierte noch ausreichend Plätze vorhanden sind. Zum anderen aber auch, dass man nicht mehr zu lange mit der Anmeldung warten sollte.

Änderung des Spielorts?!

IMG_1811.JPG (2)Noch wird in der Ausschreibung als Austragungsort die Benteler-Arena, Stadion des Fußballzweitligisten SC Paderborn 07, genannt. Nach dem grandiosen 2:0 Sieg des SCP gegen Sandhausen heute ist es sehr gut möglich, dass wir einen anderen Spielort wählen müssen, nämlich das Stadion des Erstligisten SC Paderborn 07. Wir drücken weiterhin alle Daumen, dass auch die letzten beiden Spieltage ähnlich erfolgreich für Breitenreiters Jungs verlaufen. PA-DA-BOAN, PA-DA-BOAN!!!